Über

 

 

 Janine.

 so werde ich genannt oder aber „Die Fotografin mit den Lego® Männchen auf der Kamera.“ 

Ich bin seit mehr als 10 Jahren in der Kinder- & Kindergartenfotografie zuhause und möchte Lösungen finden. Mein Wunsch bei jedem Shooting war es, dass meine Vorstellungskraft und Kreativität einfach fließen können. Doch die Realität, insbesondere in der Arbeit mit Kindern, sah oft anders aus. Es gibt keine Anleitung für das, was ich tue. Die Freude an meinem Beruf speist sich jedoch daraus, Dinge selbst zu probieren und eigene Lösungsansätze zu finden. Ein Problem, dem ich in meinem Berufsfeld immer wieder begegnete war die Distanz zwischen Fotograf:in und Kindern.

Deswegen wollte ich etwas erschaffen, das mich mit all den Kindern verbindet, um ihnen auf eine spielerische, kreative Art und Weise zu begegnen. Also erschuf ich ein Produkt, in dem der Fokus auf Verbindung liegt.

Ich habe auf dem Weg zu der Entwicklung von Littlego mehr als 100.000 Kinder fotografiert, und wirklich unglaubliche Erfahrungen damit gemacht. Diese Erfahrung wollte ich nicht für mich behalten, sondern sie auch anderen Kinderfotograf:innen zugänglich machen. Wenn sich Menschen mit meinem Produkt beschäftigen, möchte ich, dass sie danach, so vieles fühlen. Denn mein Produkt steht für das Spielen, für Entwicklung, Lernen und Verbindung. Doch wie schafft nun der Kameraring diese Verbindung? Warum hat die Fotograf:in Lego® Männchen auf der Kamera? 

x